Essenzielles Küchenequipment – TEIL 1

Das richtige Equipment für die Küche zu haben ist essentiell, wenn man gerne schneller und ohne größeren Aufwand kochen möchte. Natürlich gibt es keinen Grund sich alles auf einmal anzuschaffen, doch man sollte darauf achten, sich nach und nach alle wichtigen Dinge zuzulegen. In diesem Blogeintrag findest du die wichtigsten Dinge, die in jeder Küche sein sollten.

Backblech
Ein Backblech kann viel durchmachen – Gemüse schmoren, Fleisch zubereiten, Nüsse rösten oder auch Kekse backen. Das sind nur einige der vielen Dinge, die du mit der Hilfe eines Backblechs machen kannst.

Abkühlgitter
Ein Abkühlgitter kann für mehr verwendet werden, als Kekse abkühlen zu lassen. Platziere das Abkühlgitter auf einer Pfanne und röste Fleischbällchen  darauf. So tropft das Fett in die Pfanne und dir bleibt ein zartes Stückchen Fleisch.

Pfanne
Eine normale Pfanne mit höheren Wänden ist ideal, um Gemüse anzuschwitzen oder Pasta mit Soße zu vermengen.

Wok
Mit einem Wok kann man viele leckere Asiatische Gerichte zubereiten. Egal ob vegetarisch oder mit Fleisch – jeder braucht einen Wok.

Pfanne mit Antihaft-Beschichtung
Eine Pfanne mit Antihaft-Beschichtung darf in keinem Haushalt fehlen. So kann man zum Frühstück Eier oder Pancakes machen, die sich ohne Probleme aus der Pfanne lösen lassen.

Grillpfanne
Mit einer Grillpfanne ist das ganze Jahr über Sommer. Besorge dir ein Modell, das groß genug ist, um Gemüse und Fleisch gleichzeitig zu braten.

Ofenform
Eine Ofenform ist ideal für herbstliche und winterliche Gerichte. Du kannst Gerichte auf eine Party mitbringen oder in der Form einfrieren. Natürlich sind Ofenformen ein absolutes Muss für Lasagne-Liebhaber!

Deckel aus Silikon
Nicht alle Töpfe und Pfannen kommen mit einem Deckel. Zum Glück gibt es Deckel aus Silikon, die überall passen.

Pfanne aus Gusseisen
Eine Pfanne aus Gusseisen bleibt dir mit Sicherheit dein ganzes Leben. Diese speichert die Hitze optimal, was sie perfekt zum Rösten von Fleisch oder Gemüse und die Zubereitung einer Eierspeise macht.

Minibackofen
Wenn du nur für ein oder zwei Personen kochst, musst du nicht gleich ein komplettes Backrohr einheitzen. Mit dem Minibackhofen kannst du Energie sparen.

Kochtopf
Ein Kochtopf wird zwar nicht ganz so oft verwendet, darf aber auf keinen Fall fehlen. Womit sollte man sonst Pasta für eine große Gruppe kochen?

Schmortopf
Mit einem Schmortopf hältst du Suppen warm und kannst sogar Brot backen. Da Schmortöpfe auch ofenfest sind, kannst du sie auch für die Zubereitung von Fleisch verwenden.

Kasserolle
Eine Kasserolle ist toll – egal, ob du für eine Person oder eine ganze Familie kochst. Hier kannst du ganz einfach Pasta kochen. Dadurch, dass die Kasserolle nicht so schwer ist, lässt sie sich einfach handhaben.

Kochmesser
In 90% der Fälle wirst du ein Kochmesser verwenden. Also kauf dir ein gutes und pass darauf auf.

Selbstverständlich sind das noch lange nicht alle Küchenessentials. Im nächsten Blogeintrag erfährst du mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.